Marie Büchler - Es Härz für Gäscht
Marie Büchler - Es Härz für Gäscht

Magdalena Meier-Pfeifer, Autorin und Theaterregisseurin:
 

„Ich arbeitete mehrere Jahre mit Tanja Profico im Theaterteam PrismArt zusammen und erlebte sie als hoch begabte Schauspielerin. Szenen auf sie zugeschnitten zu schreiben, war mir ein besonderes Vergnügen. Die Zusammenarbeit als Regisseurin / Schauspielerin war ein aufmerksames Geben und Nehmen und Tanja kann Regieanweisungen dank ihrer raschen Auffassungsgabe in verschiedenen Varianten anbieten und die gewünschte Form umsetzen. Ihre Fröhlichkeit und Originalität erlebte ich sehr bereichernd, inspirierend und teamfördernd.

Ich sehe bei Tanja Profico durchaus auch Regie- und Leitungsfähigkeiten, die sie weiter ausbauen kann.“

Tanja Profico

Leidenschaft für Theater, Tanz, Bewegung und Kulturen

Meine Stärken liegen insbesondere in meiner Sozialkompetenz und in meinem gewinnenden Auftreten. Die Individualität der Menschen fasziniert mich und ich finde es spannend, diese zu entdecken, um dann im versteckten Theater als Komische Kellnerin oder Gast darauf einzugehen.

Es macht mir Spass, mit meiner Liebe zu Menschen – ob gross oder klein – Lachen und Staunen hervorzubringen.

 

Projekte / Theater
 

2018

Verstecktes Theater mit Duosenf

Theater-Spass für Kinder beim Ferienspass Schmerikon: Kursleitung Clowns & Emotionen
 

Ab 2005

Verschiedene Theater Auftritte fürs PrismArt Rapperswil
 

Ab 1998

Verschiedene Laien-Theater-Auftritte im Kanton Glarus für Vereinsfeste

 

Ausbildung

Seit 2005

Regelmässig Theaterunterricht sowie Workshops mit Barbara Stehli beim PrismArt Rapperswil
 

Ab 1998

Theaterunterricht mit dem Theaterverein Glarus

Theater Workshop mit Elfi Largo, Glarus

 

FEEDBACK

Liebe Esther, liebe Tanja

 

Wir, die Vorstandsfrauen der Frauen- und Müttergemeinschaft Rüthi, möchten uns auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich für den sensationellen Showact bedanken, den Ihr zwei an unserer Seniorenfasnacht auf die Beine gestellt habt.

 

An solch einem Anlass ist es immer wieder schwierig, sowohl den «jungen» als auch den «alten» Senioren gerecht zu werden. Denn was für die jungen Senioren oft lauter, flotter und bunter sein dürfte, ist für die alten Senioren meistens zu laut, zu bunt und viel zu flott … Aber Ihr zwei habt es geschafft, dass Jung und Alt einen ganzen Nachmittag lang viel Spass hatten.

 

Einige Senioren haben sich im Nachhinein extra noch einmal ganz ganz herzlich bedankt. Unsere Seniorenfasnacht ist DER Anlass im Jahr, und viele kontaktieren mich bereits im November, ob ich denn schon das Fasnachtsthema wüsste.

 

Ihr habt mit Eurem abwechslungsreichen Programm eine richtig lustige und zwanglose Stimmung gezaubert. Was bei allen Senioren sehr sehr gut ankam war, dass Ihr immer mittendrin ward und sich niemand ausgeschlossen gefühlt hat. Auch für uns Vorstandsfrauen war es eine unkomplizierte und lustige Zusammenarbeit, die wir jederzeit gerne wieder wiederholen würden.  Wir wünschen Euch für Eure Komikerkarriere weiterhin nur das Beste und ganz ganz viel Erfolg !!!
Die Vorstandsfrauen, FMG Rüthi, 19.2.2020